Modulbetreuung Geschichte, Theorie und Ethik der Psychologie und Psychotherapie

Sprechstunden:

Dienstag, 08.05. um 17:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 23.05. um 17:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 04.07. um 17:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 18.07. um 17:00 bis 18:00 Uhr

Ich bitte um vorherige Anmeldung per Email.


Betreuung von Abschlussarbeiten (BA/MA)


Voraussetzungen
Wahl einer psychologiegeschichtlichen oder wissenschaftstheoretischen Themenstellung; Teilnahme am Seminar ‚qualitative Methoden‘; Anfertigen eines Abstracts zur vorläufigen Themenwahl, mit Literaturliste und Zeitplan (Zuschicken per Email); Besuch der Sprechstunde.

Bitte Beachten Sie auch die allgemeinen Voraussetzungen für psychologische Abschlussarbeiten des IMGWF unter:
http://www.imgwf.uni-luebeck.de/gte_psychologie.html


Mögliche Themen
Geschichte der klinischen Psychologie in Deutschland; Repräsentationsformen der Psychotherapie in Zeitschriften wie ‚Psychologie Heute‘ oder ‚Report Psychologie'; Die Geschichte der Suchtforschung; Die Geschichte der Psychologie und der Geschlechterforschung am Max-Planck-Institut für Psychiatrie; Geschichte und Kontext der Forschung zu psychedelischen Substanzen; Die Gutachtenerstellung in der Aussagenpsychologie im Fall von sexueller Gewalt; Konzeptionen von Geschlecht in psychologischen und neurowissenschaftlichen Studien; Geschlechterrollen in der Ehe- und Familientherapie; wissenschaftstheoretische Überlegungen zur Replication Crisis.

Individuelle Themen nur in Einzelfällen und nach Absprache möglich.

Kapazitätsgrenzen
Bitte beachten Sie, dass leider nicht alle Anfragen zur Betreuung von Abschlussarbeiten positiv beantwortet werden können. Bei großem Interesse an einer qualitativen Abschlussarbeit möchte ich auf mögliche andere BetreuerInnen am IMGWF sowie in der Psychologie, Psychiatrie und Sozialmedizin verweisen.

IMGWF Universität zu Lübeck - Königstrasse 42 - 23552 Lübeck - Fon +49 (0)451 707 998-12 - Fax +49 (0)451 707 998-99 - info@imgwf.uni-luebeck.de

A A A

English Version

Lübeck kämpft für seine Uni