Geschichte, Theorie und Ethik der Psychologie und Psychotherapie


(Modul PY1600)

Bachelorstudiengang Psychologie
Modulverantwortlicher: Prof. Dr. med. Cornelius Borck

Merkblatt zum Modul Geschichte, Theorie und Ethik der Psychologie und Psychotherapie

Merkblatt zur Hausarbeit



Vorlesung

Donnerstags, 14:00 s.t. - 15:30 Uhr, Z3

13.04     Einführung in die ‚Psychological Humanities’ (Malich)

20.04     Psychologie zwischen Geistes- und Naturwissenschaften (Borck)

27.04     Menschenbild und Vorurteile (Schües)

04.05     Theorien und Modelle der Ethik (Rehmann-Sutter)

11.05     Cerebralisierung und Neurocultures (Borck)

18.05     Die Psyche heilen: Die Geschichte der klinischen Psychologie und Psychotherapie (Malich)

01.06     Der psychische Apparat. Freud und die Psychoanalyse (Stammberger)

08.06     Labor und Experiment (Keller)

15.06     Die Versuchsperson als Objekt des Wissens (Keller)

22.06     Das Geschlecht der Psyche: Sexualität und Liebe (Malich)

29.06     Emotionen (Rehmann-Sutter)

06.07     Wie klug bist Du? Zu ethischen Problemen der Intelligenzmessung (Malich)

13.07     Störung und Diagnose (Keller)

20.07     Kulturen der Kritik in Psychologie und Psychotherapie (Malich)



Seminare

Terminübersicht, Raumangaben


Studientage

Blockveranstaltung, 9:00 - 18:00 Uhr

1. Das Fremde
Freitag, 5.5.2017, H IMGWF, Königstr. 42
Lehrende: Rehmann/Schües

2. Blaming the Brain
Montag, 22.5.2017, T S1, T S2
Lehrende: Borck/Malich

3. Das Unbewusste
Montag, 29.5.2017, T S1, T S2
Lehrende: Stammberger/Malich

 

 

IMGWF Universität zu Lübeck - Königstrasse 42 - 23552 Lübeck - Fon +49 (0)451 707 998-12 - Fax +49 (0)451 707 998-99 - info@imgwf.uni-luebeck.de

A A A

English Version

Lübeck kämpft für seine Uni