Skip to main content

Prof. Dr. phil. Lisa Malich

Forschungsschwerpunkte:

  • Geschichte, Theorie und Ethik der Psychologie und Psychotherapie
  • Geschlechterforschung
  • Wissens- und Wissenschaftsgeschichte

Forschungsthemen:

  • Geschichte der klinischen Psychologie
  • Konzepte von Emotionalität und Subjektivität
  • Schwangerschaft und Mutterschaft
  • Reproduktion und Kontrazeption
  • Zeitmodelle und Methoden der Historiografie
  • Praktiken der Psychotherapie
  • Replikationskrise in der Psychologie

Forschungsgruppen:

Culture, Development & Psychology (2004-2008), DRUGS (2009), AG Wissen (2010-2011), Ökonomien der Reproduktion (2012), Concepts of Childhood (2012-2013), Psych-AG (2012-2015), Netzwerk Die Politik der Geburt (Vorbereitungsphase)

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs): Sprecherin der DGPs Fachgruppe "Geschichte der Psychologie" von 2020-2022. Ab Ende 2022 voraussichtlich Beisitzerin der Fachgruppe "Geschichte der Psychologie"

Auszeichnungen:

Wintersemester 2020/2021: Walter-Dosch-Lehrpreis der Universität zu Lübeck für das Modul "Jagen, Sammeln, Einparken? Konzepte von Gender in der Psychologie"


Kontakt

Professur Wissensgeschichte der Psychologie