Skip to main content

Visualisierungswissen

Publikationen

Borck, C. (2020) Mensch als Industriepalast. In: Martina Heßler und Kevin Liggieri (Hg.): Technikanthropologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium, Stuttgart: Metzler, S. 285-288.

Borck C (2019). Anthropologie im Medium der Technik. Zu Fritz Kahns Visualisierungen des menschlichen Körpers. In: Philipp Stoellger (Hg.): Figurationen des Menschen: Studien zur Medienanthropologie. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 419-439.

Borck C (2018) Brainwaves: A Cultural History of Electroencephalography; transl. by Ann M. Hentschel, London: Routledge, 333 Seiten.

Borck C (2018) Visualisierung ohne Widerstandsaviso. Zur Deutungsmacht selektiver Darstellungsverfahren in den Biowissenschaften. In: Philipp Stoellger, Martina Krumlehn (Hg.): Bildmacht / Machtbild. Deutungsmacht des Bildes: Wie Bilder glauben machen, Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 323-342.

Borck C (2018) Review of Michael Sappol. Body Modern: Fritz Kahn, Scientific Illustration, and the Homuncular Subject. Isis 109(2): 428-429.

Borck C (2012) The Human Body Re-Built: Körpermontagen im 20. und 21. Jahrhundert/The Human Body Re-Built: Body Montages in the Twentieth and Twenty-First Centuries, in Christiane zu Salm (Hg.): Manifesto Collage. Über den Begriff der Collage 21. Jahrhundert/Defining Collage in the Twenty-First Century, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst Nürnberg, S. 187-197

Borck C (2011) Ikonen des Geistes und Voodoo mit Wissenschaft. In: Philipp Stoellger, Thomas Klie (Hgg.): Präsenz im Entzug: Ambivalenzen des Bildes, Tübingen: Mohr Siebeck, S. 447-474.

Borck C (2009) Humanist und technischer Aufklärer. In: Uta von Debschitz und Thilo von Debschitz (Hg.): Fritz Kahn – Man Machine / Maschine Mensch, Wien: Springer 2009, S. 10-21.

Borck C (2009) Bild der Wissenschaft: Neuere Sammelbände zum Thema Visualisierung und Öffentlichkeit (Essayreview). NTM 17: 317-327.

Borck C (2008) Recording the Brain at Work: The Visible, the Readable, and the Invisible in Electroencephalography. Journal of the History of the Neurosciences 17: 367-379.

Borck C (2008) Der industrialisierte Mensch. Fritz Kahns Visualisierungen des Körpers als Interferenzzonen von Medizin, Technik und Kultur. WerkstattGeschichte 47: 7-22.

Borck C (2008) Rezension von Luc Pauwels (Ed.): Visual Cultures of Science: Rethinking Representational Practices in Knowledge Building and Science Communication. Isis 99(2): 383-384.

Borck C (2007) Communicating the Modern Body: Fritz Kahn’s Popular Images of Human Physiology as an Industrialized World. Canadian Journal of Communication 32(4): 495-520.

Borck C (2005) Writing brains: tracing the psyche with the graphical method. History of Psychology 8: 79-94.

Borck C (2005) Hirnströme. Eine Kulturgeschichte der Elektroenzephalographie. Göttingen: Wallstein Verlag.

Borck C (2005) Sound Work and Visionary Prosthetics: Artistic Experiments in Raoul Hausmann. Papers of Surrealism 4. www.surrealismcentre.ac.uk publications/papers/journal4/index.htm.

Borck C (2003) Vermessene Ströme. Zur Geschichte elektrophysiologischer Aufschreibesysteme am Beispiel von Elektrokardiographie und Elektroenzephalographie. In: Ewald Konecny, Volker Roelcke und Burkhard Weiss (Hg.): Medizintechnik im 20. Jahrhundert: Historische Entwicklungen und Perspektiven. Berlin: VDE-Verlag, S. 29-58.

Borck C (2002) Urbane Gehirne. Zum Bildüberschuß medientechnischer Hirnwelten der 1920er Jahre. Archiv für Mediengeschichte 2: 261-272.

Borck C (2002) Das Gehirn im Zeitbild. Populäre Neurophysiologie in der Weimarer Republik. In: David Gugerli und Barbara Orland (Hg.): Ganz normale Bilder: Historische Beiträge zur visuellen Herstellung von Selbstverständlichkeit. Zürich: Chronos, S. 195-225.

Borck C (2001) Die Unhintergehbarkeit des Bildschirms. Beobachtungen zur Rolle von Bildtechniken in den präsentierten Wissenschaften. In: Bettina Heintz und Jörg Huber (Hg.): Mit dem Auge Denken. Repräsentationsformen in Wissenschaft und Kunst, Zürich: Edition Voldemeer, S. 383-394.

Borck C (1998) Visualizing nerve cells and psychic mechanisms: the rhetoric of Freud’s illustrations. In: Giselher Guttmann und Inge Scholz-Strasser (Hg.): Freud and the Neurosciences. From Brain Research to the Unconscious. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, S. 75-86.

Borck C (1997) Herzstrom. Zur Dechriffrierung der elektrischen Sprache des menschlichen Herzens und ihrer Übersetzung in klinischer Praxis. In: Volker Hess (Hg.): Die Normierung von Gesundheit. Messende Verfahren in der Medizin als kulturelle Praktik um 1900. Husum: Matthiesen Verlag, S. 65-85.